Skip to content

Treppensanierung mit Marmor-Steinteppich

Eine schöne Treppe, die frei von Schäden ist, sieht nicht nur gut aus, sondern bietet auch Sicherheit – sowohl innen als auch im Außenbereich. Dabei können Treppen individuell sowie auf Langlebigkeit saniert werden, indem Sie sich bei der Treppensanierung für einen Marmor-Steinteppich als Belag entscheiden. Der flexible, fugenlose Treppenbelag sorgt für eine einheitliche Optik der Stufen, ist dank Marmorgranulat farbecht und bietet viele weitere Vorteile gegenüber Laminat, Fliesen, Beton und Co. Im Folgenden finden Sie weitere  Details zur Sanierung Ihrer Treppe.

Treppe sanieren mit einem Marmor-Steinteppich

Wollen Sie Ihre alte Treppe sanieren und die Stufen im neuen Glanz erscheinen lassen, dann empfehlen wir Ihnen wärmstens den Einsatz von einem Marmor-Steinteppich. Dieser besteht bei uns aus langlebigem, farbechtem Marmorgranulat, dessen abgerundete Steinchen flexibel und ohne Fugen einsetzbar sind. Das rutschfeste Material ist fußwarm und daher für Innen und Außen ideal einsetzbar – sogar für Barfuß-Freunde. Marmor-Steinteppiche teilen damit viele Vorteile mit Holz, bieten aber noch zusätzliche Vorzüge.

Benötigt Ihre Treppe also eine Erneuerung, dann nehmen Sie gern Kontakt zu uns auf und sichern Sie sich ein unverbindliches Angebot.

Möchten Sie auch einen Marmor-Steinteppich verlegt haben?



Fragen Sie jetzt kostenlos und unverbindlich an!

Ursachen für eine nötige Treppensanierung

Treppen sind aus verschiedenen Gründen schnell abgenutzt. Von der Treppe aus Holz über Laminatstufen hin zu Fliesen, Massivholz und Beton sind natürlich die vielen Schritte, die über das Jahr auf jeder einzelnen Stufe zusammenkommen, ein gewichtiger Grund. Auch Vinyl und Linoleum sind dann schnell abgenutzt. Verschmutzungen sowie Schwachstellen wie Fugen oder Kanten, Regen oder gar stehendes Wasser auf den Stufen tuen ihr Übriges.

Ist eine Treppe erst einmal beschädigt und zeigt Risse oder Abplatzungen, dann sind weitere Schäden und Abtragungen nicht weit. Wackelige Fliesen, gerissene Steinplatten, ausgelaugte Fugen, loses Laminat und mehr werden oft nicht gleich als Ursachen behoben. Damit ergibt sich auf Dauer eine immer schlechter werdende Treppe, die nicht nur zur Gefahr werden kann, sondern auch das Wohlfühllevel im Haus senkt. Egal ob Einfamilienhaus, Mehrfamilienhaus, Gewerbeeinheit oder Eingangsbereich der Immobilie.

Treppenrenovierung mit Marmor-Steinteppich: eine langfristige Lösung

Die Treppenrenovierung oder Treppensanierung mit Mamor-Steinteppich ist aus vielen Gründen zu empfehlen. Zum einen lässt sich der Oberflächenbelag aus Marmorgranulat und diversen Bindemitteln sowie – je nach Verwendung innen oder außen wählbarer – Beschichtung flexibel an alle Formen der Treppe anpassen. Und zum anderen sind auch verschiedene Farbgebungen, Muster, Ornamente usw. damit möglich. Wollen Sie Ihrer alten Treppe eine Renovierung gönnen, dann fragen Sie gerne über unser Kontaktformular bei uns an.

Wir setzen in ganz Deutschland nur farbechten Marmorgranulat mit abgerundeten Steinen ein, die ein wunderbares Gehgefühl bieten. Die rutschfeste Oberfläche ist fußwarm und liefert Ihnen auch ein super Barfuß-Erlebnis. Bei einer Außentreppe zeigt sich das vollflächige fugenlose Verlegen als besonderer Vorteil, da Wasser, Schmutz, Algen, Moos und Schimmel keine Angriffsflächen haben. Zudem lässt sich der Marmor-Steinteppich leicht per Nasssauger reinigen.

Als Privatmensch, Vermieter, Hauseigentümer, Gartenbesitzer und Bauherr profitieren Sie also umfangreich vom flexiblen und schnell aufgebrachten Belag auf den Treppenstufen. Möchten Sie eine Anfrage einleiten und direkt Fragen zu unserem Service, zu Leistungen und Kosten loswerden, dann können Sie dies gerne über unser Kontaktformular tun. Einfach ausfüllen mit Kontaktdaten von Ihnen mit einer Kurzbeschreibung von der Treppe und wenn möglich auch ein paar Foto`s. Wir erstellen entweder selbst ein Angebot oder leiten Ihr Anliegen an einen unserer Ansprechpartner aus ihrer Region weiter, der dann das weitere Vorgehen mit Ihnen besprechen kann.

Vorteile von Marmor-Steinteppichen bei der Sanierung von Treppen

Im Folgenden haben wir Ihnen die wichtigsten Vorteile von Steinteppichbelag für Ihre Treppenstufen zusammengefasst. Diese gelten auch im Rahmen der Balkonsanierung, der Terrassensanierung sowie des Einsatzes von Marmor-Steinteppich in Einfahrt, Garage, Flur, Wohnräumen, Büros und weiteren Orten:

  • Innen und außen stark belastungsfähig
  • Rutschhemmend für sicheres Auftreten
  • Hohe Widerstandsfähigkeit gegen Abrieb
  • Pflegeleicht und einfach sauber zu halten
  • Hygienische, antistatische Anforderungen für Arztpraxen, Labore, etc.
  • Im Außenbereich frostsicher und abdichtend
  • Geeignet auch für Bad, Terrasse, Balkon, Küche und Wände

Geringer Kosten beim Einsatz von einem Fachbetrieb

Vor allem wenn Sie nicht nur die Materialkosten, sondern auch die aufgewendete Zeit zusammenrechnen, werden Sie sehen, dass die Treppensanierung durch einen Fachbetrieb günstig sein wird. Beim Abdichten und Sanieren mit einem Marmor-Steinteppich ist dies besonders der Fall, da die Handwerker nichts zuschneiden, anpassen oder nachbessern müssen – weder Holz noch Laminat, Vynil oder Fliesen müssen auf Maß gebracht werden.

Marmor-Steinteppich lässt sich sozusagen „ausrollen“ und individuell anpassen. Sie können aus einer Vielzahl von farbechten Marmor-Sorten wählen und mit deren Kombination ein- oder mehrfarbig, Muster, Ornamente usw. realisieren lassen. Das Verlegen von einem Marmor-Steinteppich ist oft schneller erledigt als Baumaßnahmen mit anderen Materialien – auch das macht diese Art der Treppen-Überarbeitung günstiger. Außer in der Bausubstanz sind bereits größere Schäden vorhanden.

Unsere Ansprechpartner aus ihrer Region erkennen auch aufgrund von Erfahrungen und vom aktuellen IST-Zustand des Objektes bereits welche Arbeiten durchzuführen sind und können auf Wunsch einen Kostenvoranschlag abgeben.

 Holen Sie sich ein solches ein, indem Sie unverbindlich zu uns Kontakt aufnehmen und Ihr Anliegen so genau wie möglich schildern.

 

Innen- oder Aussentreppe selber sanieren: Vor- und Nachteile

Die Treppe selber zu sanieren ist für gestandene Heimwerker natürlich kein Problem. Meist kommen dabei die Materialien der alten Treppe in neu gekaufter Ausführung zum Einsatz: Fliesen, Holz, Vinyl oder gar Stufen aus Beton. Viele der Baustoffe sind aber relativ schnell wieder abgetreten oder erlangen durch äußere Einflüsse, Unachtsamkeiten sowie eventuell falsches Anbringen verschiedene Schäden. Mit der Treppenrenovierung die alte Treppe selber wieder in Schuss bringen – das ist vielleicht ein Unterfangen, das sich langfristig nicht auszahlt.

Die Vorteile liegen vielleicht in den niedrigen Kosten; die Nachteile in den schnell abgenutzten Baustoffen. Und einen Steinteppich selber verlegen ist vielleicht nicht unmöglich, aber gerade bei einer Treppensanierung – und vielleicht sogar noch im Außenbereich bei Kellertreppen oder Eingangstreppen – ist es schwierig, wenn man den Umgang mit Marmor-Steinteppich und den diversen Bindemittelngewohnt ist. Die richtige Kombination der einzelnen Elemente und auch die richtige Auswahl der Baustoffe muss gekonnt sein, um am Ende ein gutes Ergebnis zu erreichen.

 

Ausführung durch einen Fachbetrieb ist oft günstiger als selbst gemacht

Wollen Sie also eine auf lange Sicht eine schön gemachte Treppe und bei der Sanierung derselben Zeit und Geld sparen, dann lassen Sie am besten einen Fachbetrieb ran. Mit langjähriger Erfahrung in der Treppen, Balkon und Terrassensanierung mit Marmor-Steinteppich können wir Ihnen höchste Qualität, schnelle Arbeitsabläufe und hochwertige Materialien bieten. Dazu kommt, dass wir mit Materialien arbeiten die Sie nicht in einem Baumarkt erhalten.

Wir sorgen dafür, dass Sie eine preiswerte, aber qualitativ sehr hochwertige Treppensanierung mit einem Marmor-Steinteppich erhalten.

Fazit

Nutzen Sie derzeit eine Holztreppe, Betontreppe oder eine mit einem anfälligen Belag versehene Treppe mit abgenutzten und defekten  Stufen? Dann sollten Sie über eine Treppensanierung mit Marmor-Steinteppich nachdenken, der sich von Fachbetrieben leicht verlegen lässt. Das abgerundeten Marmorgranulat ist rutschfest, fußwarm und sorgt für eine schöne Optik sowie eine lange Haltbarkeit der neu gestalteten Treppe. Dafür stehen für den Innen und Außenbereich fast 30 verschiedene Marmorfarben zur Auswahl.

Wenn Sie Interesse an einer solchen Treppensanierung und / oder an einer Balkonsanierung respektive Terrassensanierung haben, dann füllen Sie einfach unser Kontaktformular aus, dann kann ein Ansprechpartner aus Ihrer Region schnell und kompetent das weitere Vorgehen mit Ihnen besprechen.